Jugend

Die steirischen Feuerwehren gehören zu den schlagkräftigsten Europas. Doch die beste Einheit wird in ihrer Schlagkraft geschwächt, wenn sie nicht ständig erneuert wird.

Derzeit gibt es in der Steiermark über 3.000 Mädchen und Burschen zwischen dem 10. und 15. Lebensjahr in der Feuerwehrjugend.

Idealismus ist Voraussetzung!
Um diese Voraussetzung zu stärken, kann man bei Leistungsbewerben und Wissenstests Abzeichen erwerben.

Verantwortung tragen!
Der Weg zum aktiven Feuerwehrmitglied führt über eine gute Ausbildung. Die Grundbegriffe der Brandbekämpfung, Gerätekunde, das Funken, die Erste Hilfe und vieles mehr, erfährt man in der Feuerwehrjugend.

Freizeit gestalten!
Nach dem Beitritt in die Feuerwehr kann man an allen Feuerwehrveranstaltungen teilnehmen. So kann man bei spannenden Sportereignissen und lustigen Jugendtreffen mitmachen. Kameradschaft und Freundschaft kann man bei den zahlreichen Bereichs- und Landeszeltlagern schließen.

Mit dem Erreichen des 10. Lebensjahres, kann man Mitglied der Steirischen Feuerwehrjugend werden.

Wende dich an die Freiwillige Feuerwehr Weinitzen-Oberschöckl.

Jugendbeauftragter der FF Weinitzen-Oberschöckl

LM d.F. Fabio Neuhold