Feuerwehrsanitäter

Die Freiwilligen Feuerwehren und Betriebsfeuerwehren des Landes Steiermark haben den Auftrag zur Errichtung und zum Betrieb eines Feuerwehrmedizinischen Dienstes bzw. eines Feuerwehrsanitätsdienstes. Der Feuerwehrsanitätsdienst ist dem Feuerwehrmedizinischen Dienst untergeordnet.

Die Rettung, die Erhaltung und der Schutz des menschlichen Lebens ist die vordringlichste Aufgabe des Feuerwehrmedizinschen Dienstes (FMD) und des Feuerwehrsanitätsdienstes (FSD). Um den Feuerwehrmännern und – frauen einerseits und den Kommandanten und Einsatzleitern andererseits bei Einsätzen, Übungen und anderen Tätigkeiten die nötige Sicherheit bei Verletzung oder akuten Erkrankungen (z.B. Kreislaufkollaps, Herzinfarkt) zu geben, ist eine funktionierende medizinische Betreuung durch Ärzte und Versorgung durch Sanitäter unerlässlich.

Feuerwehrsanitätsbeauftragter der FF Weinitzen-Oberschöckl

OLM d.S. Christoph Marx